HomeAktuellesWember Saxophonist holt Gold im Breisgau

Honorarlehrauftrag für die Leitung Blasorchester 

(Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart)
Ab dem WS 2017/2018

>>Stellenausschreibung

Gefördert durch:

 

 

Mitglied im:

Insgesamt 58321

Programmvorschau


Jugendtag MVC
am 24.06.2017

Wember Saxophonist holt Gold im Breisgau
Felix Koppers (Musikverein Wemb) nimmt erfolgreich am D3-Lehrgang in Staufen teil

Felix Koppers (16) gelang, was nur wenigen Jugendlichen aus NRW gelungen ist: Er erhielt das Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold des Bundes Deutscher Blasmusikverbände (BDB) für sein herausragendes Können.

Seit 2008 haben lediglich vier Jungmusiker aus NRW an der Goldprüfung teilgenommen und diese auch erfolgreich bestanden. Zuletzt haben zwei Musiker aus Zyfflich im Frühjahr 2010 die Reise nach Staufen zur Landesakademie des BDB auf sich genommen und an einem einwöchigen Lehrgang teilgenommen. In dessen Verlauf müssen die Teilnehmer ihr Wissen in Bereichen wie Musiklehre, Gehörbildung, Rhythmik, Stilkunde und Vortragslehre unter Beweis stellen. In einer gesonderten Prüfung müssen sie zudem eine Prüfungskommission von ihrer hohen künstlerischen Reife am Musikinstrument überzeugen.

Felix Koppers ist dies sehr erfolgreich gelungen: Nicht nur mit dem Altsaxophon hat er die Prüfer von sich überzeugt, sondern hat ebenso im Bereich Rhythmik als Zweitbester aller Teilnehmer abgeschnitten.

Der Blasmusikverband NRW gratuliert Felix ganz herzlich zur bestandenen Goldprüfung! Wir hoffen, dass dies auch für andere Jungmusiker ein Ansporn sein wird, die Reise nach Staufen anzutreten und die D3-Prüfung zu absolvieren.

 

Philipp Niersmans
Verbandjugendleiter