HomeVerband

Programmvorschau

Der Blasmusikverband Nordrhein-Westfalen

Der Blasmusikverband Nordrhein-Westfalen wurde 1972 gegründet. 
Seither ist der Blasmusikverband Nordrhein-Westfalen (BVN) der Verband für alle Blasorchester in Nordrhein-Westfalen.

Er kann Regionalverbände bilden und bestehende Regionalverbände als Mitglieder aufnehmen.
Er bekennt sich zum Amateurgedanken und fördert die Blasmusik, die Bläsermusik und die symphonische Blasmusik, insbesondere die Jugendarbeit seiner ihm angeschlossenen Blasorchester.
Er respektiert die Interessen des Elternhauses, der Schulen und der Kirchen. Er ist parteipolitisch und religiös neutral.
In das Eigenleben der Vereine darf der Blasmusikverband nicht eingreifen. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.
Der Verband erstrebt keinerlei Gewinne und verwendet sein Vermögen und die Zuwendungen, die er erhält, zur Pflege und zur Förderung der Blasmusik, insbesondere der Jugendarbeit des Verbandes.

 

Der Blasmusikverband hat besondere Aufgaben zu erfüllen:

  • Die dem Verband angeschlossenen Musikvereine und Regionalverbände gegenseitig näher zu bringen.
  • Die Öffentlichkeitsarbeit auf kulturellem und sozialem Gebiet zu betreiben und dabei das Verständnis für die Blasmusik in der Öffentlichkeit zu stärken.
  • Die Vertretung der Interessen aller dem BVN angeschlossenen Vereine gegenüber anderer Stellen (Kommunalverwaltung usw.) auszuüben.
  • Ein Mitspracherecht bei der Verteilung der öffentlichen Mittel wahrzunehmen.
  • Für Abstellung der durch den BVN gewählten Vertreter in die Ausschüsse des Kreises zu sorgen