HomeAktuelles100 Jahre OVH Gala-Konzert in zwei Wochen am 17.11.2012

Honorarlehrauftrag für die Leitung Blasorchester 

(Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart)
Ab dem WS 2017/2018

>>Stellenausschreibung

Gefördert durch:

 

 

Mitglied im:

Insgesamt 58291

Programmvorschau


Jugendtag MVC
am 24.06.2017

100 Jahre OVH - Gala Konzert in zwei Wochem am 17.11.2012

Nur noch ein paar Tage, dann ist es soweit: Wir feiern 100 Jahre OVH mit einem großen Gala-Konzert in der Max-Siebold-Halle in Burscheid-Hilgen. Die Planung und Vorbereitung dieses Events laufen seit über einem Jahr.

Dank der Unterstützung vieler Sponsoren wird die nüchterne Sporthalle in einen schicken Konzertsaal verwandelt: Mit einem ausgefeilten Beleuchtungskonzept, zwei Bühnen (für Orchester und Gala-Band), einem ansprechenden Lounge-Bereich, diversen Stehtischen und einer illuminierten Bar werden wir für ein dem Anlass entsprechendes Ambiente sorgen. Sogar ein Konzertflügel, eine Leihgabe eines Orchestermitglieds, wird durch eine Spedition angeliefert.

Daneben stellen Burscheider Künstler ihre im Rahmen der Aktion »Kunst im Schaufenster« in diesem Jahr zum Thema »Musik« geschaffenen Werke aus. Diese können auch käuflich erworben werden, der Erlös geht zum Teil an das Junior-Orchester unserer Orchesterschule!
Das Konzert wird vom OVH mit der virtuosen Ouvertüre »Wilhelm Tell« von Gioachino Rossini eröffnet. Danach dürfen sich die Zuhörer auf eine Uraufführung freuen: Giuseppe Verdis dramatische Oper »Otello«, eins der großen Meisterwerke der italienischen Opernliteratur, hat OVH-Chefdirigent Johannes Stert inspiriert, Teile daraus als Fassung für sinfonisches Blasorchester (ohne Sänger) zu arrangieren. »Otello« ist ein erklärtes Lieblingswerk von Stert.
Nach der Pause zeigen die Nachwuchsensembles der OVH-eigenen Orchesterschule, das Junior-Orchester unter der Leitung von Heide Wendt sowie das Junge Orchester mit Dirigentin Viola Wertgé, was sie in der kurzen Zeit ihres Bestehens gelernt haben. Gegen Ende des Konzertteils wird dann das ebenfalls aus der Feder von Johannes Stert stammende Werk »Bachseits« erstmalig in Burscheid zu hören sein. »Bachseits« sorgt gegenwärtig in der Blasorchesterszene für Furore: Nachdem der OVH beim Deutschen Orchesterwettbewerb in Hildesheim damit die Sonderwertung für zeitgenössische Musik gewinnen konnte, wurde das Stück direkt vom Bundesverband Deutscher Musikverbände (BDMV) in dessen Literaturauswahlliste aufgenommen - eine große Anerkennung für den Komponisten. Im Sommer hat Stert dieses Stück mit einem Projektorchester des slowenischen Musikverbands aufgeführt. Dort hörte es Jan Cober, einer der bekanntesten niederländischen Blasorchester-Dirigenten. Cober war so angetan, dass er »Bachseits« (kurioserweise ebenfalls am 17. November) mit dem holländischen Spitzenorchester, der »Koninklijke Harmonie Sainte Cécile Eijsden«, aufführen wird.
Direkt nach dem Konzert darf dann bei der rauschenden Jubiläumsparty auch das Tanzbein geschwungen werden: Die 7-köpfige Kölner Gala-Band »Greencard« wird allen Gästen kräftig einheizen!

Karten (inkl. Eintritt zur Jubiläumsparty und einem Freigetränk) gibt es für 20,- EUR (Kinder bis 12 Jahren 8,- EUR) in der Buchhandlung Ute Hentschel in Burscheid, der Bäckerei Kretzer in Hilgen, an der Abendkasse oder auf unserer Webseite unter www.ovhilgen.de.