HomeAktuellesTrossinger Sommerakademie: Fokus Schweiz

Programmvorschau

Anmeldefrist verlängert bis zum:
15.10.2021

Trossinger Sommerakademie: Fokus Schweiz

Seminar widmet sich neuer Literatur und flexiblen Besetzungen für Jugendblasorchester

Damit junge Musiker*innen mit Freude im Blasorchester musizieren und ihre Spielfertigkeiten weiter verbessern können, ist entscheidend, dass die richtigen Werke auf dem Pult liegen:

Aktuelle und im Schwierigkeitsgrad passende Literatur ist in der Unterstufe ebenso gefragt wie im Mittel- und Höchststufenbereich. Die Trossinger Sommerakademie (3.-8. Oktober 2021), die wie stets in enger Kooperation mit der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände stattfindet,  richtet den Blick dieses Jahr insbesondere in die benachbarte Schweiz: Gemeinsam werden zahlreiche neue Werke von Schweizer Komponist*innen analysiert und erarbeitet. In parallelen Workshops lernen die Teilnehmenden außerdem, wie sie flexible Besetzungen nutzen und vorhandene Stimmen arrangieren und bearbeiten können, um auf individuelle Stärken und Schwächen der Mitspieler*innen einzugehen und so jede*n optimal zu fördern und zu integrieren.

Als Dozenten vermitteln der renommierte Dirigent Blaise Héritier sowie der Komponist und Pädagoge Marc Jeanbourquin Impulse und Erfahrungen aus ihrer musikalischen Jugendarbeit in der Schweiz. Die Sommerakademie endet mit einem Abschlusskonzert im Konzertsaal der Bundesakademie Trossingen.

Informationen & Anmeldung (bis 1. August 2021): www.bundesakademie-trossingen.de

Download:

 

Kontakt:

Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
Tel.: 07425 / 94 93-0
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bundesakademie-trossingen.de 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.